Baustoffeigenschaften

hebel porenbeton baustoffeigenschaften poren

Ressourcenschonend:

  • Da die Hauptrohstoffe reichlich vorhanden und leicht abbaubar sind, entsteht keine Ressourcenknappheit.
  • Durch die Verfünffachung des Baustoffvolumens von den Ausgangsstoffen zum fertigen Porenbeton werden Ressourcen gespart. Aus 1 m³ Rohstoff entstehen ca. 5 m³ Porenbeton.

C02 sparend:

  • Die Hauptrohstoffe stammen aus der nahen Umgebung des Werkes.
  • Der Primärenergieverbrauch zur Herstellung eines Kubikmeters Hebel Porenbeton (Rohstoffe, Transport, Produktion) ist sehr gering.

Schadstofffreie Herstellung:

  • Bei der energiesparenden Herstellung fallen weder luft-, wasser- noch bodenbelastende Schadstoffe an.

Wiederverwertung:

  • Sowohl Rohstoffe aus der Herstellung als auch auf der Baustelle anfallende Reste aus Hebel Porenbeton können in die Produktion zurückgeführt werden.

Höchste Qualitätsstandards:

  • Rationelle Fertigungsverfahren, modernste Produktionsanlagen und der hohe Automatisierungsgrad sichern eine gleichbleibend hohe Qualität der Produkte bei großer Maßgenauigkeit.

Hebel Know-How:

  • In einem eigenen Technologie- und Forschungszentrum entwickeln wir neben Produktionsverfahren und Materialeigenschaften auch die Verarbeitungstechnik ständig weiter. Ergebnis des modernen Herstellungsverfahrens ist ein verarbeitungsfertiger Baustoff mit höchster Maßgenauigkeit.
    Alle Hebel Produkte sind durch strenge Prüfverfahren zertifiziert. Die Einhaltung der Produktionsrichtlinien wird im Rahmen der permanenten Qualitätskontrolle sorgfältig überwacht. Industrielle Vorfertigung sichert gleichbleibende Qualität und spart Arbeit auf der Baustelle.