News

360 Minuten Brandsicherheit: Brandschutz mit Hebel Porenbeton

360 Minuten Feuerwiderstand

Trotz aller Vorsorge lassen sich Brände in Produktions- und Werkhallen nicht völlig ausschließen. Insbesondere für Unternehmen mit großen Lager- oder Produktionsflächen haben Hallenbrände verheerende Folgen: Hohe wirtschaftliche Schäden durch zerstörte Güter, Maschinen und Anlagen, Produktionsausfälle und Schäden an benachbarten Gebäuden können große finanzielle Schwierigkeiten und Kundenverlust zur Folge haben. Neben dem obersten Ziel, Schutz und Rettung von Menschenleben, ist es im Rahmen eines wirksamen Brandschutzkonzeptes notwendig, die Ausbreitung von Feuer und Rauch zu verhindern. Die richtigen baulichen Maßnahmen sind die beste Vorsorge. Ideal ist eine Kombination aus anlagetechnischem Brandschutz (z.B. durch den Einsatz automatischer Sprinkleranlagen) und nicht brennbaren Baustoffen, wie z.B. Porenbeton.

Porenbeton bietet im Ernstfall höchst mögliche Sicherheit
Bauteile aus Porenbeton können für alle Feuerwiderstandsklassen eingesetzt werden und sind ideal für Brand- und Komplextrennwände. Porenbeton bietet weit über den in einschlägigen Normen und Verordnungen geforderten Brandschutz hinaus ein Höchstmaß an Brandsicherheit. Er verhindert z. B. die Brandausbreitung und schottet Brandabschnitte und die darin gelagerten Güter wirkungsvoll ab. Ab einer Dicke von 175 mm entsprechen Hebel Wandplatten einer Feuerwiderstandsklasse F 360 – die Bauteile widerstehen Feuer also mindestens 360 Minuten lang ohne funktionale Beeinträchtigungen.

Im Brandfall schützt Porenbeton vor Totalverlust: die stabilen Bauteile sind nicht brennbar, verformen sich unter Hitzeeinfluss nur geringfügig und sind explosionssicher. Wände aus Porenbeton zeichnen sich außerdem durch eine gute Temperaturdämpfung aus, bilden kein Rauchgas und tropfen nicht brennend ab.

Wirksamer Brandschutz mit Hebel Porenbeton. Mehr

Download Broschüre „360 Minuten Brandsicherheit eingebaut“


Lesen Sie hier Presseberichte über Brandsicherheit mit Hebel Porenbeton

BDB Nachrichten 2/2010: Mehr als heiße Luft - Brandversuch von Xella Aircrete Systems mit HEBEL Porenbeton

Brandschutz 02/2008: Brandsichere Außenwände

Baumarkt + Bauwirtschaft 3/2008: Wirksame Sicherheitsreserve im Brandfall