Deutscher Fassadenpreis 2010

Deutscher Fassadenpreis 2010

Auf dem Siegertreppchen mit Hebel Porenbeton-Montagebauteilen

Das Architekturbüro Bolles+Wilson gewann den diesjährigen Deutschen Fassadenpreis in der Kategorie Industrie-und Gewerbebauten mit Ihrem Entwurf zur Erweiterung eines Lager- und Distributionszentrums in Münster.

Bolles+Wilson setzte bei der Gestaltung der Fassade auf unsere vielseitigen Hebel Porenbeton-Montagebauteile

Aus der Begründung der Jury:

"...Das Besondere des 1. Preises in dieser Kategorie liegt aber in der Fassade, einem preiswerten, standardisierten Porenbetonsystem, das durch eine besondere farbige Gliederung überzeugt...Die vertikal angeordneten Elemente mit harmonisch aufeinander abgestimmten Weiß-, Grün-, Beige- und Braunfarbtönen werden unregelmäßig, rhythmisierend eingesetzt...."

Der Deutsche Fassadenpreis wird jährlich von Brillux ausgeschrieben und von einer Fachjury aus Architekten, Journalisten und Handwerksmeistern beurteilt.

Mehr Informationen unter http://www.fassadenpreis.de/wienburgstr-muenster.html

Auszug aus dem Pressetext "Deutscher Fassadenpreis 2010"

Nur eine überzeugende Fassade von vielen

Die Fassade eines Gebäudes ist das Aushängeschild eines Unternehmens - um so besser, wenn die Fassade Optik und architektonische Freiheit mit besten bauphysikalischen Eigenschaften von Porenbeton verbindet.

Der diesjährige Gewinner des Deutschen Fassadenpreises ist nur ein Beispiel für die vielseitigen und kreativen Fassadengestaltung mit unseren Porenbeton-Montagebauteilen.

Attraktive Fassaden mit Hebel Porenbeton

Klicken Sie auch hier in unsere Bildergalerie