Wichern Werkstätten, Haßloch

Neubau mit sozialem und ökologischem Auftrag

Wichern Werkstätten Referenz Hebel Porenbeton

Am Randes eines Industriegebiets in Haßloch, eingerahmt von Wiesen und verkehrstechnisch gut angebunden, befinden sich die Wichern-Werkstätten. Der im Herbst 2015 fertiggestellte Neubau, geplant und realisiert vom Architekturbüro werk-plan aus Kaiserslautern, umfasst ein Werkstattgebäude, in dem Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen einer täglichen Arbeit nachgehen können, eine Cafeteria und einen Verwaltungstrakt. Errichtet in bewährter Hebel Modulbauweise mit Porenbetonplatten ermöglicht der Bau eine flexible Nutzung und bietet eine gute Arbeitsatmosphäre.

Hier finden Sie den gesamten Objektbericht zum Download

Bautafel

Gebäudeart Verwaltungsgebäude
Nutzung Werkstätten, Sozialräume und Verwaltungstrakt
Standort 67454 Haßloch
Bauherr Evangelische Heimstiftung Pfalz - Wichern Werkstätten
Architekt werk-plan Kaiserslautern
Rohbau C. Dupré Bau GmbH & Co. KG, Speyer
Bauzeit 15 Monate
Nutzfläche 2.600 m²